Bezirksvorsteher Stv. Thomas Mader in Döbling unterwegs

Valentinsaktion 2020
Valentinsaktion 2020 Bild: Robert Kratzer

Am Valentinstag nützte Bezirksvorsteher Stv. Mader die Gelegenheit, mit vielen Döblingerinnen und Döblingern in Kontakt zu treten. Im wirklich lebenswertesten Bezirk von Wien verteilte er in der Obkirchergasse- vom Sonnbergmarkt bis zum Sieveringer Spitz – mit den Vertretern der Döblinger Jugendorganisationen Nicolas Sieber, Benjamin Enzmann und Chantal Zitzenbacher rote Rosen an PassantInnen und Geschäftsleute, gleichgültig ob Männer oder Frauen – im Zeitalter der Emanzipation machte er keinen Unterschied.

Für Thomas Mader bedeutet #wienliebe gesellschaftlichen Zusammenhalt in einer Stadt, in der wir uns alle wohl fühlen. „Zeigen wir unseren Liebsten, dass wir an sie denken“ ist sein Credo an alle.