Bezirksvorsteher-Stv. Mader berichtet aus Döbling „Trotz Corona leistet unser Bezirk hervorragende Arbeit!“

Ganz Wien hält zusammen
Ganz Wien hält zusammen Bild: SPÖ Wien

“Wir erleben derzeit eine Ausnahmesituation. Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus sind bis mindestens Ostermontag, den 13. April in Kraft und werden wahrscheinlich darüber hinaus noch eingehalten werden müssen. Daher bedanke ich mich bei den Döblingerinnen und Döblingern für Ihre große Disziplin im täglichen Leben, für die Einhaltung der Regeln, die vor allem dem Schutz der älteren Generation dienen”, zeigt sich der stellvertretende Bezirksvorsteher dankbar.

„Döbling ist ein leuchtendes Beispiel für Zusammenhalt. Ich bedanke mich bei den sozialen Einrichtungen in Döbling, bei der Caritas – Grätzlarbeit Franz von Sales, der Volkshilfe und natürlich auch bei der engagierten Nachbarschaftshilfe, die auch ich tatkräftig unterstütze. Dank gebührt auch den Döblinger Wirtschaftstreibenden, die unter größtem Einsatz für die Döblingerinnen und Döblinger arbeiten. Für die vielen Liefer- und Abholservice, wie die Bäckerei Wannenmacher, im Sinne und zum Schutz der älteren Generation. Danke Euch allen, die ihr diese Zeit erträglicher macht und täglich aufs Neue helft!”, meint Thomas Mader.

“Auch insgesamt ist die Stadt Wien in diesen besonderen Zeiten gut verwaltet und aufgestellt. In den verschiedensten Bereichen wie im Gesundheits- und Pflegebereich, in der Lebensmittelbranche in Verkauf und Produktion, bei den Blaulichtorganisationen, bei der Müllabfuhr oder den Wiener Linien wird durchwegs hervorragende Arbeit geleistet. Ich bin stolz auf Wien und auf Döbling. Zusammen sind wir stärker!”

„Bleiben sie gesund!“ wünscht Bezirksvorsteher Stv. Thomas Mader allen Döblingerinnen und Döblingern.

 

https://de-de.facebook.com/spoedoebling/videos/242375377155668/