In Wien halten wir zusammen!

Bürgermeister Dr. Michael Ludwig
mit Bürgermeister Ludwig Bild: Christian Jobst

Großartige Organisation, gepaart mit Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft – so lief die erste Massentestung in Wien: Vom 4. bis zum 13. Dezember konnten sich alle Wienerinnen und Wiener an drei Standorten – in der Wiener Stadthalle, der Messe Wien und der Marx-Halle – auf Covid-19 testen lassen. Die Testungen selbst gingen sehr schnell. Kurz in der Schlange gestanden, wurde man schon ins Gebäude und dort zur nächsten offenen Station geführt. Dann hieß es knapp 15 Minuten warten, bis das Ergebnis da war, und die meisten waren dann auch schon mit dem negativen Resultat am Weg nachhause. Sicher und mit einer neuen FFP2-Schutzmasken ausgestattet, die einem vor Ort gratis gegeben wurde. Auch unser Bürgermeister Dr. Michael Ludwig ließ sich in der Messe Wien testen.

Wir bedanken uns bei den Menschen, die in den Teststationen großartige Arbeit leisteten, um einen guten Ablauf für die Corona-Massentests zu ermöglichen. Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an alle die sich haben testen lassen, sei es im Labor, im Betrieb oder bei den Teststraßen, und so Solidarität gezeigt haben!

Diejenigen, die aus zeitlichen Gründen, die erste Massentestung verpasst haben oder sich erneut gratis testen lassen wollen, werden voraussichtlich bereits im Jänner die Möglichkeit haben, sich gratis testen zu lassen.