Gemeindebau Leidesdorfgasse

Gemeindebau Leidesdorfgasse
Bild: Robert Kratzer

Kathrin Gaál, Wiener Vizebürgermeisterin und Stadträtin für Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen, plant für die kommende Legislaturperiode bis 2025, mit ihrem Projekt „Gemeindebau(t)“, zusätzlich zu den derzeit angekündigten 4.000 Gemeindewohnungen 1.500 Gemeindewohnungen neu zu errichten.

Auch in Döbling planen wir einen neuen Gemeindebau. Am Gelände des alten Mistplatzes sollen 80 neue, leistbare Gemeindewohnungen gebaut werden. Durch den Neubau entsteht auch ein barrierefreier öffentlicher Durchgang von der Krottenbachstraße zur Leidesdorfgasse. Die geplante Dach- und Fassadenbegrünung wird das Grätzl und die jetzige Betonwüste zusätzlich begrünen und kühlen.

Die Flächenwidmung für das Projekt geht jetzt in die öffentliche Begutachtung und wird dann im Zuge dessen auch abgestimmt.

Wann passiert was?

Was ist geplant?

Wo wird geplant?